Bobbycarrennen der Nailaer Kindergärten im Zuge von NaiKJ

Bobbycarrennen 2018
Bobbycarrennen 2018

Der Kindergarten „Hand in Hand“ hat die schnellsten Bobbycarfahrer

Im Zuge der Nailaer Kinder- und Jugendtage (NaiKJ) hat der SPD Ortsverein Naila auch in diesem Jahr wieder ein Rennen mit Kinderfahrzeugen veranstaltet. Nachdem zuletzt ein Rennen mit Trettraktoren durchgeführt worden ist, war dieses Jahr ein Bobbycarrennen angesagt.

Bei sonnigem Wetter haben sich viele Kinder der Nailaer Kindergärten auf der Sportanlage an der Badstraße in Naila eingefunden. Um den Ehrentitel „schnellste Bobbycarfahrer“ zu erhalten, mussten die Kindergärten jeweils vier Starter aus ihren eigenen Reihen auswählen. Nach einer Proberunde ging es dann los. Unter den Anfeuerungsrufen der anwesenden Kinder, Erzieherinnen und Eltern rasten die kleinen Rennfahrer durch den aufgestellten Parcours. Schnell stellte sich heraus, dass die Fahrtechnik ein wichtiger Punkt ist. Auch sollten die Beine nicht zu lang sein. Am Ende konnten die vier Starter des Kindergartens „Hand in Hand“ die schnellste Zeit vorweisen, dicht gefolgt vom Kindergarten „Froschgrün“ und dem Kindergarten „Regenbogen“. Nachdem es allen viel Spaß gemacht hat, gab es nur Gewinner und die Kinder konnten sich an einer Süßigkeitenbox bedienen. Nach dem Wettkampf durften alle nach Belieben Bobbycar fahren.

Am Ende der Veranstaltung spendete der SPD Landtagsabgeordnete Klaus Adelt und der SPD Ortsverein Naila den anwesenden Kindergärten die genutzten Fahrzeuge und alle konnten zur nächsten NaiKJ- Station weiterziehen.

Der SPD Ortsverein Naila dankt den Ausrichtern der Nailaer Kinder- und Jugendtage um Vorsitzende Simone Brendel für die gelungene Organisation.

nach oben

Kommentar verfassen

Kommentar eintragen

nach oben