Meldungen

Die Kandidaten der SPD Naila für die Kreistagswahl 2014

Listenkandidaten für den Kreistag

v.L. Okan Solak, Daniel Hohberger, Ingrid Steiner, Stephan Kneip (ALB), Landratskandidat Alexander Eberl, Manuel Caamano, Werner Hick

Die Listenkandidaten der SPD Naila für die Kreistagswahl:

Ingrid Steiner Platz 8
Daniel Hohberger Platz 21
Manuel Caamano Platz 42
Werner Hick Platz 47
Okan Solak Platz 55

Stephan Kneip (Kandidat der Aktiven Landkreisbürger ALB)

Werner Hick führt als Spitzenkandidat die SPD Naila in den Stadtratswahlkampf 2014

Der SPD Ortsverein Naila geht mit einer schlagkräftigen und zukunftsfähigen Kandidatenliste in den Stadtratswahlkampf 2014.

 Ortsvereinsvorsitzender und Dritter Bürgermeister der Stadt Naila Werner Hick begrüßte in der Vereinsgaststätte der FT Naila alle Mitglieder der SPD und die Listenkandidaten zur Aufstellungskonferenz. Besonders begrüßte er den Landratskandidaten der SPD Alexander Eberl. In seiner Ansprache ging Werner Hick zunächst auf die auslaufende Legislaturperiode ein. Nachdem die SPD im aktuellen Stadtrat den Dritten Bürgermeister stellt, konnte die Partei auch aktiv in die politische Gestaltung eingreifen und somit ihren Anteil für die Entwicklung der Stadt Naila und den Ortsteilen in den vergangenen Jahren beitragen. weiterlesen

Alexander Eberl besucht Nailaer Herbst

Auch in diesem Jahr besuchten viele Gäste den „19. Nailaer Herbst“. Unter Ihnen auch der Landratskandidat der SPD Alexander Eberl und der neu gewählte Landtagsabgeordnete Klaus Adelt. Gemeinsam mit dem SPD Ortsverein gingen die Kommunalpolitiker durch die Markbuden und unterhielten sich mit zahlreichen Bürgern. Klaus Adelt konnte sich vor Glückwünschen zum Einzug in den Landtag kaum erwehren. Das zeigt, wie viele Bürger sich über diesen Wahlerfolg mit Klaus Adelt freuen. Alexander Eberl nutzte die Zeit, um sich die Innenstadt von Naila zeigen zu lassen. Sein erster Besuch auf dem Kirchturm der evangelischen Stadtkirche, mit der großartigen Aussicht über die Stadt, vermittelte ihm gleich einen bleibenden Eindruck. Begeistert zeigte er sich auch von dem neuen Jugendtreff „JuNaited“ wo die gesamte SPD Mannschaft herzlich empfangen wurde und  sich die Kommunalpolitiker an dem reichlichen Buffetangebot aus vierzehn verschiedenen Ländern erfreuten. Anschließend kehrte der gesamte Tross bei der Gaststätte Rittweg ein und ließ den Nachmittag bei einem Schoppen Bier ausklingen. Wieder einmal war es den Verantwortlichen des Werbevereins gelungen, einen großartigen Markt mit einem bunten Rahmenprogramm zu organisieren, der viele Gäste aus Naila und dem Frankenwald anlockte.

D.H.

25. Weinfest der SPD Naila

Ein großer Erfolg war das 25-jährige Weinfest der SPD Naila an der Frankenapotheke. Bei durchwachsenem aber zumeist trockenem Wetter fanden sich viele Weinfreunde ein, um mit einem Schoppen und ein Stück Zwiebelkuchen den Nachmittag in geselliger Runde zu verbringen. Viele SPD Politiker zeigten ihre Bürgernähe. So ließen es sich der neu gewählte Landtagsabgeordnete der SPD Klaus Adelt und Landrat Bernd Hering natürlich nicht nehmen mit den Nailaer Bürgern ins Gespräch zu kommen. Auch die Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger fand sich ein und zeigte sich begeistert, einige Personen wieder zu treffen, die man die Woche zuvor bei den Haustürgesprächen kennengelernt hat. Der Dank der Nailaer SPD gilt der Familie Rasp, die seit 25 Jahren den Platz vor der Frankenapotheke zur Verfügung stellt und den Ortsverein bei der Festveranstaltung logistisch unterstützt.                                                                            D.H.

Haustürgespräche mit Petra Ernstberger in Naila

Haustürgespräche mit unserer Bundestagsabgeordneten der SPD Petra Ernstberger in Naila. Dabei konnten viele Erkenntnisse gesammelt werden. Alle Bürger nannten uns ihre wichtigsten politischen Themen, die es zu klären gilt. Die gesammelten Informationen wurden noch am selben Abend ins Willy- Brandt- Haus weitergemeldet und fließen dort ins Parteiprogramm ein. Am meisten beschäftigen sich die Nailaer Bürger mit dem Thema Pflege im Alter oder im Krankenhaus. Fast alle wünschen sich mehr und bessere Arbeitsplätze in der Region, da diese die Chancen und den Verbleib unserer Jugend sichern.  Die beste Information war jedoch, dass alle Besuchten am kommenden Sonntag zur Wahl gehen wollen!

unser Bild zeigt von links: Sophia Hertel von den Jusos- Hof, Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger, Stadtrat Stephan Kneip und stellv. Ortsvereinsvorsitzenden Daniel Hohberger

„Roter Grill“ in Naila

Bundestagskandidatin Petra Ernstberger und Landtagskandidat Klaus Adelt waren am 02.08.2013 mit dem "Roten Grill" in Naila am "Netto- Parkplatz". Trotz des heißen Wetters verteilten beide Kandidaten viele kostenlose Bratwürste und kamen mit den Bürgern ins Gespräch. Die erhaltenen Informationen werden in die tägliche politische Arbeit einfließen. Der SPD- Ortsverein Naila kümmerte sich um den organisatorischen Ablauf der Informationsveranstaltung.

Beide Kandidaten werden zum Weinfest der SPD am 08.09.2013 wieder in Naila sein.

Das Bild zeigt von links: Ortsvereinsvorsitzenden Werner Hick, Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger, Jürgen Salfer und Landtagskandidat Klaus Adelt.

Politischer Aschermittwoch in Vilshofen

Blick im Zelt nach vornDer Politische Aschermittwoch zieht die Anhänger zahlreicher Parteien nach Niederbayern: die CSU nach Passau, die Bündnisgrünen nach Landshut, die Freien Wähler nach Deggendorf, die Liberalen nach Dingolfing - und die SPD nach Vilshofen. Natürlich hat sich auch eine Abordnung der Nailaer SPD auf den Weg gemacht und fuhr mit dem Bus zur in diesem Jahr größten Aschermittwochsveranstaltung Deutschlands. Für 5.000 Gäste wurde eigens ein Festzelt aufgebaut und am Ende war es proppenvoll. Kein Wunder - hatte die BayernSPD nicht nur die größte Veranstaltung, sondern mir Florian Pronold, Christian Ude und Peer Steinbrück gleich drei hochkarätige Redner zu bieten.
Der SPD-Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten Christian Ude hielt eine kämpferische Rede, er geißelte den Noch-Ministerpräsidenten Horst Drehhofer und seine andauernden politischen Kehrtwenden - vom Atomausstieg bis zu den Studiengebühren. Kultstatus dürfte Udes Spruch erlangen: „Lasst bloß kein kommunistisches Manifest in der Staatskanzlei herumliegen, sonst schreibt der Seehofer das auch noch ab.“ weiterlesen

Studiengebühren abschaffen! SPD Naila unterstützt das Volksbegehren

Mitglieder des SPD-Ortsvereins Naila geben ihre Unterschriften im Nailaer Rathaus ab. Auch Landtagskandidat Klaus Adelt unterstützt das Volksbegeheren.

Studiengebühren abschaffen!In Bayern können jetzt die Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Unterschrift für die Abschaffung der Studiengebühren in Höhe von 500 Euro je Semester stimmen. Auch der SPD-Ortsverein Naila ist davon überzeugt, dass Studiengebühren sozial ungerecht sind und für die Studierenden und deren Familien eine große Belastung darstellen. Für sozial Schwächere wird der Zugang zu einem Studium erschwert. Bildung und Wissen sind entscheidende Standortfaktoren für die Entwicklung unseres Landes. Es ist damit die Aufgabe des Staates für alle Bürgerinnen und Bürger in gleichem Maße den Weg zur Bildung zu gestalten und zu ermöglichen. Die finanzielle Unterstützung der bayerischen Hochschulen wird hiermit nicht in Frage gestellt. weiterlesen

Mitglieder der Nailaer SPD in den Kreisvorstand gewählt

Daniel Hohberger und Ingrid Steiner  Bei den Neuwahlen im Rahmen der Kreiskonferenz der SPD Hof-Land sind zwei Nailaer  Sozialdemokraten neu in das Gremium gewählt worden. Daniel Hohberger und Ingrid Steiner gehören dem Kreisvorstand künftig als Beisitzer an.
Beide werden dabei aktiv die Interessen des SPD-Ortsvereins und der Stadt Naila vertreten und ihren Beitrag zur erfolgreichen Arbeit des Kreisverbands leisten.